Suche/Archiv
Das erste und höchste, alleredelste gute Werk ist der Glaube in Christum ... Denn in diesem Werk müssen alle Werke gehen und ihrer Gutheit Einfluss gleichwie ein Lehen von ihm empfangen. Martin Luther
Veranstaltungen

13.10.2017

Filmreihe zu Luther

Inszenierungen aus 100 Jahren in Königswinter


In den vergangenen 100 Jahren entstanden in Deutschland und den USA zahlreiche Lutherfilme. Kein anderes Medium prägte im 20. Jahrhundert das Bild von Martin Luther ähnlich stark. Teilweise mit kirchlichen Mitteln finanziert, ging es bei den Inszenierungen auch darum, einen vorbildlichen, mutigen Christen zu zeigen. Abhängig von Drehbuchautor und Zeitgeist erschien der bekannte Reformator als romantischer Liebhaber, deutschnationaler Titan, musisch begabter Kinderfreund, Rebell oder zerrissener Zweifler.

An drei Abenden im Oktober und November zeigt die Evangelische Kirchengemeinde Oberkassel-Dollendorf jeweils um 20 Uhr Lutherfilme. Veranstaltungsort ist das Evangelische Gemeindezentrum Königswinter-Dollendorf, Friedenstraße 29. Der Eintritt ist frei.

  • 6. Oktober 2017: Luther – ein Film der deutschen Reformation (Deutschland 1927)

  • 13. Oktober 2017: Martin Luther (USA/Deutschland 1953)

  • 10. November 2017: Martin Luther (BRD 1983) und Martin Luther (DDR 1983)