Suche/Archiv
(Rede über das Band zwischen Schulen und Predigtamt:) Wir sind einander zum wechselseitigen Gespräch geboren. Philipp Melanchthon
Veranstaltungen

06.03.2017

„Hier steh ich – und wo stehst du?“

Eine Wanderausstellung von jungen Menschen zum Reformationsjubiläum im Amos in Bad Godesberg


Wie spricht man mit Jugendlichen über ein historisches Ereignis, das 500 Jahre zurückliegt – jenseits ihrer Alltags- und Vorstellungswelt? Einen Anfang macht die Ausstellung „Hier steh ich – und wo stehst du?“ Auf zwölf Bannern äußern sich junge Menschen aus der ganzen Welt (USA, Russische Föderation, Malaysia, Indonesien, Suriname, Namibia, Nigeria, Norwegen, Polen, Indien, Chile und Deutschland) zu der Frage, was für sie heute Martin Luther bedeutet.

 

Die Ausstellung ist zu sehen von Montag, 6. März, bis Freitag, 7. April 2017, im Amos-Comenius-Gymnasium in Bonn-Bad Godesberg.

 

Kontakt:
www.acg-bonn.de